Skip to content

Unfug und Liebe

31.08.2018 23:59

Wohnzimmer:

Sainte Vie live (Akumandra – New York)

Zigan Aldi (3000 Grad – Berlin)

Herr Müller

Kyrill & Redford

 

Salon:

Tofu Resistance live (YNFND – Berlin)

Fögel

Oilst

Endlich wieder Unfug und Liebe.

Rechtzeitig zum allerletzten Tag im August beehrt das Label wieder einmal das Tantchen um mit ihm gemeinsam den Hochsommer zu verabschieden. Damit da auch ja keine Melancholie aufkommt, haben die Unfügigen Liebemacher ein Line Up für Leib, Kopf, Herz und Seele zusammengestellt. Sainte Vie reist aus New York an. Der mexikanische Clubmusiker intoniert seine Kunst live und verfügt mit Akumandra über eine Plattform, wie sie multikultureller nicht sein könnte: Akumandra ist eine kleine, aber überaus feine Startrampe für neue Talente der elektronischen Musik. Das ist auch das Berliner 3000 Grad-Label, unter dessen Fittichen Zigan Aldi fliegt. Zigan Aldi ist ein Krämer des House, ein Fahrender mit elektronischem Auftrag. Er selbst beschreibt seinen Sound als eine Mixtur aus Gipsy-, Tech- und Deep House, sowie Downtempo. Der Mann kann auch live, hier mixt er aber Platten. Herr Müller und Kyrill & Redford komplettieren das Wohnzimmer und oben im Salon musiziert der YNFND-Berliner Tofu Resistance und zwar live. Feines Mischwerk kommt hier von Fögel und Oilst.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email