Skip to content

Mata Hari

08.12.2017 23:00

Wohnzimmer:

DeWalta (Berlin)

Burt Cobain

Timoteo & Dennis

 

Salon:

Leonidas & Possa

Jazzil

Wie doch die Zeit verfliegt…

Wie doch die Zeit verfliegt… bereits sind wieder neun Monate ins Land gewatschelt seit der letzten Mata Hari. Eigentlich eine viel zu lange Wartezeit für eine solch betörende Party. Aber das hat auch etwas Gutes: So kann man sich länger vorfreuen. Nun aber ist es wieder soweit und Mata Hari lädt zum Adventstanz. Mit dabei: DeWalta. 1999 nach Berlin gezogen um dort am Konservatorium zu studieren. Nach zwei Jahren wechselte er ans Hans Eissler Music College wo er Saxophon, Piano, Komposition und Musiktheorie studierte. Schnell machte sich DeWalta einen Namen in der Berliner Jazz-Szene. Sein Wechsel zur elektronischen Musik erfolgte Schritt für Schritt und mit dem Aufbau eines eigenen Studios, das ihm die gewünschte musikalische Freiheit bescherte. Nun kommt dieser Ausnahmemusiker ins Büxlein und wird dort zusammen mit Burt Cobain und Timoteo & Dennis das Wohnzimmer vertonen. Oben im Salon musizieren Leonidas & Possa und Jazzil

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email