Skip to content

Katermukke

14.09.2019 23:00

Wohnzimmer:

Marcus Meinhardt (Heinz Music, Berlin)

Daniel Jaeger (Criminal Bassline, Berlin)

Animal Trainer

San Marco

Valentino

 

Salon:

Miravan

Katermukke, das liebste nöd us Züri-Label aller clubbenden Zürcherinnen und Zürcher.

Kann man so sagen: Nicht vielen und wenn überhaupt ist das gelungen, was den Damen und Herren um Label-Chef Dirty Doering gelungen ist: Den Ruhm einer clubmusikalischen Marke auch in Städten über die eigenen Landesgrenzen hinaus zu etablieren. Das ist natürlich allem voran das Verdienst der vielen Katermukke-Klangbauer die ihr ganzes Talent in verkaterte Waagschale schmeissen. Marcus Meinhardt, der mit Heinz Music ein sehr erfolgreiches Eigenlabel führt, ist so einer, ein anderer ist Criminal Basslines Daniel Jaeger. Ein besonderes Schmankerl ist auch das Set von Animal Trainer, die das Hive ihre Homebase nennen: Ein züriclubbiger Freundschaftsbesuch mit Betonung auf Freund. Des Tantchens San Marco und Valentino machen das Wohnzimmer vollständig und der Salon gehört heute einzig und alleine Miravan.

 

 

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email