Skip to content

Hotel Edgar

23.11.2018 23:00

Wohnzimmer:

Maik Yells (Neovinyl Recordings, Berlin)

Andreas Ramos & Smiles

Elrino

Rumlaut

 

Salon:

Giusi S

Juzz

Sidney Dry

Einchecken, wohlfühlen.

Da die Tage kürzer warden und die Temperaturen garstiger, sollte man sich bisweilen ein Portiönchen Wellness gönnen. Sagt das Tantchen und das weiss, was Nichten und Neffen gut tut. Wer dafür nicht nach Bad Ragaz oder ins Valsertal fahren mag, der darf sich ans Büxlein wenden: Da gibt’s immer Wohltat für Leib und Seele. Maik Yells ist, nach Carlo, bereits der zweite Neovinyl im Büxen-Monat November – das Tantchen liebt das Label halt. Der „Berlin based moustache“ ist die gelebte Spreenacht, samt Soundtrack dazu. Die weiteren Wohnzimmer-Klangfärber heissen Andreas Ramos & Smiles, Elrino und Rumlaut und der Salon gehört Giusi S, Juzz und Sydney Dry.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email