Skip to content

FRIEDA MUSIK

17.10.2015 23:00

Wohnzimmer:

Mastra live

Madmotormiquel (Frieda Musik – Berlin)

Don Ramon

Henry Sure

San Marco

 

Salon:

Mimi Love & Lotti

FRIEDA MUSIZIERT

Frieda Musik heisst die Tantchen-eigene Plattenschmiede und ihre Büxe ist (auch) die Manifestationsplattform dieses munter-kreativen Labels. Und wie es sich für eine anständige Clubmusik-Plattform gehört, werden auf dieser auch Partys geschmissen. Heute Nacht ist es wieder Mal soweit und zwar samt Setting und Live-Einspielerei von Leuten deren Kunst der Tante am Herzelein liegt. Zu diesen zählt zweifellos auch Madmotormiquel. Zum Bachstelzen-Kollektiv zählend hat der Mann Berlin frischen Schub in Sachen Off Location-Feierei verpasst und sich einen exzellenten Namen geschaffen. Seine ersten Produktionen sind 2006 erschienen und 2010 hat er mit Sasses Mood Music eine erste feste Imprint-Heimat gefunden. Schnell brach sich Madmotormiquels Talent Bahn und mit URSL führt er längst ein sehr erfolgreiches Eigenlabel, das er mit Sebo und Soukie & Windish ins Leben gerufen hat: Dieser Mann ist ein grosser Mann.

 

Mastra erfreut die Neffen und Nichten mit einer Live-Improvisation, Don Ramon, Henry Sure und San Marco frönen dem klassischen Setting. Es gilt aber auch ein besonderes Augenmerk auf den Salon zu legen, denn dort spielen die beiden Berliner Nachtlieblinge und „every clubbers darlings“ Mimi Love und Lotti und zwar all night long; fantasievolle Sets voller Leidenschaft, Emotionen und Überraschungen.

 

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email