Skip to content

Frieda Musik

26.10.2019 23:00

Wohnzimmer:
Djebali (djebali, Paris)
Antja
Don Ramon
San Marco

Salon:
Rumlaut
Trüb und Orel

Was uns antreibt...

Frieda Musik ist die Plattenschmiede der Büxe und damit auch das Schaufenster zur musikalischen Vision des Tantchens. Frieda Musik lässt sich Zeit, quality over quantity: Ganz so wie Zürichs erste Feierverwandte selbst, halt. Im Wohnzimmer musiziert Djebali: Der Franzose tummelte sich bereits in den frühen Nullerjahren in den Pariser Clubs, mittlerweile zählt er längst zu den wichtigsten Botschaftern der dortigen Electronica-Szenerie. Er hat die Tanzflächen von Venues mit Strahlkraft wie dem Womb in Tokyo bespielt, stand auf der Bühne von sagenumwobenen Festivals wie dem Kazantip und hat sich auch als versierter Kooperationspartner, unter anderem im Verbund mit Point G, Premiesku und Tuccillo gemacht. Antja, Don Ramon und San Marco gehen ihm im Wohnzimmer zur Hand und im Salon Paff schneidern Rumlaut und Trüb und Orel.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email