Skip to content

Dosenfutter

23.01.2016 22:00

Wohnzimmer:

Jens Bond (Highgrade – Berlin)

Julien Chaptal (MFD – Amsterdam)

Bonny & Clyde

Mismo & Sche Sche

 

Salon:

Don Ramon

Svenskj

Anatol

Büxenöffner!

…braucht eigentlich keiner um hier zu feiern, aber die Büxe öffnet Herzen – stimmt also schon irgendwie. Das Tantchen hopst heute im Kreis vor lauter Vorfreude auf die anstehenden Annehmlichkeiten: Jens Bond und Julien Chaptal kommen auf Besuch um sich vom Tantchen mit Keksen und Kakao verwöhnen zu lassen. Jens Bond ist langjähriger Watergate-Resident, einer der bekanntesten Berlinspieler überhaupt und er ist ein freund fein ausbalancierter Rhythmen, sowohl als DJ wie auch als xProduzent wundervoller Tanzflächenmusik. Der Highgrade-Exponent verfügt über einen Riecher für knackige Rhythmusmuster. Seine Vorliebe für hypnotische Melodien kommt besonders in seinen eigenen Produktionen zum Tragen. Julian Chaptal wurde in Paris geboren und ist auch dort aufgewachsen. Dennoch hat sein Sound auch eine markante nordeuropäische Note, die wohl nicht zuletzt dem Umstand zu verdanken ist, dass er seit anderthalb Jahrzehnten in Amsterdam lebt und wirkt – sehr uplifting, sehr treibend und ausschliesslich für den Dancefloor produziert. Was auch den Neffen und Nichten zugute kommt. Diese werden heute auch noch von Bonny & Clyde, Mismo & Sche Sche, Don Ramon, Svenskj und Anatol verwöhnt.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email