Skip to content

DOSENFUTTER

14.11.2015 23:00

Wohnzimmer:

Pablo Bolivar live (Avantroots Records –Santander)

Mastra live

Alessandro Crimi

Jestics

Mismo & Sche Sche

 

Salon:

Jack Pattern

Aus der Dose in die Büxe.

Die Büxe der Frieda ist ja bekanntermassen die einzige, die man auch ohne Dosenöffner gut öffnen kann. Wahrscheinlich weil sie so weltoffen ist (tusch!). Diese (Weltoffenheit) manifestiert sich immer und immer wieder in Gastspielen von Globetrottern auf musikalischer Mission. So auch heute Nacht:

 

Pablo Bolivar zählt zu den ganz grossen in der Welt unter der Discokugel. Vielleicht ist er nicht so ein Charts-Triezer wie andere , aber er liefert seit mehr als zehn Jahren Meisterwerk um Meisterwerk – fantastisch, was diese legendären Hände verlässt… und in welcher Kadenz! Von ambientigen Hochgenüssen über dubby Leckereien bis hin zu houseigem Klanggut: Bolivar kann alles. Ein guter Freund Bolivars ist Mastra, einer der beliebtesten Bernerspieler im Zürcher Clubstall. Die beiden drehen auch gelegentlich gemeinsam im Studio an den Knöpfen, auf dass die Welt wieder was Schönes fürs Trommelfell kriegt.

 

Neben den beide buddies in music spielen Alessandro Crimi, Jestics, Mismo & ScheSche und Jack Pattern.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email