Skip to content

Büxenstopp

22.04.2017 23:00

Wohnzimmer:

Mollono Bass & Ava Asante live (Acker – Berlin)

Adolpho & Franky (French Kitchen, Folklor – Lausanne)

Das Balz

San Marco

 

Salon:

Artisan & Delaine

Valentino

Reifen wechseln und auftanken.

Das Tantchen freut sich heute sehr und zwar auf den anstehenden Besuch einer Zweierseilschaft, die in ihrem Büxlein schon mehrfach für Euphorie gesorgt hat: Mollono Bass & Ava Asante. Das so unterschiedliche Duo, er ein urberlinerischer Elektroniker mit eigenem Label und durchtränkt von norddeutscher Attitüde, sie eine entrückend schöne Violinistin und Vocalistin mit afrikanischen Wurzeln. Aber manchmal muss man das Offensichtliche beiseiteschieben um zu erkennen, dass zusammengekommen ist was zusammengehört. Im Falle von Mollono Bass & Ava Asante sind das zwei Geschwister im freien Geiste, zwei ungeheuer Kreative, die ihr Leben der Musik gewidmet haben. Auch von Adolpho & Franky haben sich vielleicht nicht gesucht, aber gefunden. Die beiden Folklor Club-Macher, die zuvor auch schon das sagenumwobene La Ruche gemanagt haben, waren auch schon im Watergate, im Sankeys und im Badaboum zu hören und heute ist nun das Büxlein des Tantchens an der Reihe. Das Balz und San Marco frönen derweil dem Wohnzimmer-Soloflug und Artisan & Delaine und Valentino fliegen durch den Salon.

 

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email