Skip to content

BÜXENPARADE

13.08.2016 22:00

Wohnzimmer:

Andre Butano (Cadenza – Santiago de Chile)

Danny Faber (Bar 25 – Berlin)

Ezikiel

Henry Sure

Ra.pu & Nekow

Alessandro Crimi

 

Salon:

Jorven

nofriendsbutthemountains

RAVE!

In diesem Jahr rumpeln, stottern und schleichen zum 25. Mal die Lastwagen durch Zürich und beschallen dabei das Gefolge mit Bass bis ihm die Ohren wackeln. Wenn der Umzug dann vorüber ist, startet das Tantchen die Engine. In der Führerkabine hockt unter anderem Andre Butano. Bevor der Chilene Musiker wurde, hat er sich erst einer anderen Kunst gewidmet und zwar jener des Kochens. Butano stand an den Töpfen von ein paar der feinsten Adressen in Santiago de Chile ehe er seine Liebe zur elektronischen Musik entdeckte. Heute werden seine Produktionen von Labels auf dem ganzen Planeten veröffentlicht, darunter auch Institutionen wie Cadenza, 8Bit, Highgrade, Trapez und Resopal. Danny Faber, der zweite Büxenparade-Gast von jenseits der Schweizer Grenzen, ist der Mann hinter dem Bar 25-Plattenlabel. Er hat den Imprint zur unvergesslichen und unvergessenen Location 2008 gegründet und auch die Gründung des Chalet-Clubs in Berlin-Kreuzberg geht auf sein Konto. Nicht zuletzt ist er auch der Macher des erfolgreichsten Berliner Street Food Festivals „Neue Heimat“, das Kulinarik und Musik formvollendet zusammenkommt und sich über mehr als 10‘000 Besucher freuen darf. Ezikiel, Henry Sure, Ra.pu & Nekow und Alessandro Crimi komplettieren den Mainfloor und im Salon musizieren Jorven und nofriendsbutthemountains.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email