Skip to content

Ausgebüxt

18.05.2019 23:00

Wohnzimmer:
Niconé [Katermukke / Berlin]
Sydney Dry
Don Ramon
Pasci

Salon:
Hug & Schiemann
Patula

Niconé ist ausgebüxt.

Den Berliner Alexander Gerlach alias Niconé und Zürich verbindet eine Beziehung, die viele, viele Jahre zurückreicht. Schon zu den Glanzzeiten des Rohstofflagers war Gerlach ein gern und häufig gesehener Gast an Zürcher Decks, damals noch unter dem Künstlernamen Lexy und im Verbund mit K-Paul. Aber auch unter seinem jetzigen Pseudonym stattet er der Limmatstadt und der ganzen Schweiz seit langer Zeit und immer wieder gerne einen Besuch ab, sprich: Er weiss auch haargenau zu was Nichten und Neffen am allerliebsten übers Parkett gleiten. Neben dem Berliner Tanzmuckepionier wird das Wohnzimmer auch von Sydney Dry, Don Ramon und Pasci gespielt und im Salon le Zigi gibt’s Meisterliches von Hug & Schiemann und Patula.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email