Skip to content

Ausgebüxt

09.01.2016 23:00

Wohnzimmer:

Wareika live (Perlon – Berlin)

Vinz (Heimatlos – Florianopolis)

Jestics

Pasci

 

Nuemenuet Salon:

Buraq

Chris de Rebel

Raphaello

Wareika ist ausgebüxt.

Wiedersehen mit Freude. Jakob Seidensticker, Florian Schirmacher und Henrik Raabe alias Wareika waren schon anlässlich der friedaschen Jubiläumsfeierei im Büxlein zugange und haben dort gezeigt, dass sie nicht zu Unrecht zu den gefeiertsten elektronischen Live-Acts überhaupt zählen. 2009 und seit ihrem Debüt-Geniestreich „Kings Child“, einer Zusammenführung von Techno und Jazz, sind sie nicht nur die Lieblinge der Musikkritiker, sondern auch jene leidenschaftlicher Tänzer und Tänzerinnen. Wareika schaffen es, eine direkte Ansprache an die Motorik der Leute vor den Boxen mit musikalisch-intelligentem Anspruch zu vermählen wie kaum ein anderer Act. Neben Wareika spielen hier auch Vinz von Heimatlos, Jestics, Pasci, Buraq, Chris de Rebel und Raphaello.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email