Skip to content

6 Jahre Frieda Musik

30.03.2019 23:00

Wohnzimmer:
NTFO (Sintope, In Loop – Timisoara (ROU))
Alex Wild & Aamir
Antja
Don Ramon

Lokd Salon:
Âvem
Nico Wilde
Pawlikowski

Schon fast vorbei, der März.

Aber das ist ja kein Grund zur Melancholie: Die ganz feinen Wochen kommen ja erst noch. Also hoch die Tassen und vorfreudig ab zum Tantchen. Es lohnt sich, denn Frieda Musik, das musikalische Schaufenster des Clubs, begeht heute den sechsten Purzeltag – wie doch die Zeit vergeht… NTFO aus Rumänien zählen einerseits zu den leading artists auf Diynamic, andererseits aber auch zu den Anführern der rumänischen Elektronikergilde, die sich seit ein paar Jahren immer lauter bemerkbar macht. NTFO stammen aus Jimbolia, einer Kleinstadt in Rumänien, und erlebten ihren Durchbruch 2010 mit dem Release ihres Debütalbums «Allure, das auch dem Diynamic-Chef Solomun in die Hände fiel. Der Anfang einer fruchtbaren Zusammenarbeit, die jedoch nur eine der namhaften Kollaborationen des Duos ist: Rhadow, Hosh, Malonda und Karmon sind die Namen weiterer Grössen, mit denen NTFO bereits gemeinsame Sache gemacht haben. 2013 hat das Tandem mit Jargon einen eigenen Imprint lanciert, ein Sublabel von Sintope Digital. Alex Wild & Aamir, Antja und Don Ramon machen die Wohnzimmer-Geburikapelle komplett und im Salon zur Selbstgedrehten geben Âvem, Nico Wilde und der Basler Spezi Pawlikowski ihre Kunst zum Besten.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email