Skip to content

4 Jahre Frieda’s Büxe

04.10.2014 23:00

Wohnzimmer:
Wareika live (Visionquest – Berlin)
Bardo & Salazar
Mismo & Sche Sche
Nader
Pasci
Profondo
Rino
San Marco

Salon:
Dejan
Don Ramon
Pablo Einzig
Tarco
Valentino

4 Jahre Tante.

Sie ist ein blutjunges Ding, Zürichs munterste Tante. Gerade mal die vierte Kerze bläst sie an diesem Freitag, der irgendwie auch eine Fortsetzung des, leider in Rauch aufgegangenen, dritten Jubeltagfestes ist, das letztes Jahr aprubt abgebrochen werden musste. Dieses Mal ist sich das Tantchen aber felsenfest sicher, dass nicht gekokelt sondern ausschliesslich getanzt wird: 4 Jahre Büxenfeierei und 3 Jahre Tantchen-Nachholfeierei in einer Nacht. Das MUSS ja gut gehen!

Jakob Seidensticker, Florian Schirmacher und Henrik Raabe alias Wareika trafen sich an einem lauschigen Abend vor rund sechs Jahren um gemeinsam „ein bisschen Musik zu machen“. Aus diesem Bisschen entstand schlussendlich Wareika, einer der aufregendsten Live-Acts in deutschen Discokugellanden. Im Mai 2009 dann der erste Geniestreich namens „King’s Child“, eine Vermählung von Jazz und Techno, die nicht nur die Kritikerschaft in helle Aufruhr versetzte, sondern auch die versammelte Clubberschaft.

Da dies auch Bardo und Salazar, Mismo und Sche Sche, Nader, Pasci, Profondo, Rino, San Marco (alle Wohnzimmer), Dejan, Don Ramon, Pablo Einzig, Valentino und Tarco (Salon) tun, steht einer üppigen Klang-Geburtstagstorte nichts im Weg.

Mit dem Tantchen Geburtstagfeiern und auf ein überaus bewegtes Jahr zurückblicken, in dem viel Liebe durch die Büxe gewabert ist, und sich gleichzeitig auf ein weiteres, denkwürdiges Friedajahr vorfreuen.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email